TayLa-ApartmentsVodice-Holidays

Der „erste Baggerbiss“ für unseren Swimmingpool!

Heute hat er stattgefunden, der erste Spatenstich

Oder besser gesagt der „erste Baggerbiss“ für den Swimmingpool der Tayla-Apartments! Ja, es stimmt, leider starten wir mit den Arbeiten für unseren Pool etwas später als geplant. Wir können es drehen und wenden, die ungeplanten Verzögerungen begleiten uns leider weiterhin hartnäckig. Wir sehen es aber einfach positiv, denn es dauert letztlich alles solange wie es eben dauert. Seit heute kämpft der Bagger jedenfalls mit dem felsigen Boden. Jetzt freuen wir uns darauf, dass er jetzt mit jedem Tag mehr Gestalt annehmen wird, unser eigener Swimmingpool.

Zwar sind auch die verschiedenen Strände in Vodice nicht weit von unseren Tayla-Apartments entfernt, aber ein Swimmingpool ist einfach ein besonderer Luxus. Ein Luxus auf den wir nicht verzichten wollten. Mit einem eigenen Swimmingpool ist man schließlich in der Lage zu jeder Tageszeit direkt vor dem Apartment ins Wasser springen zu können. Mit einem eigenen Pool ist es egal ob es einfach eine schnelle Abkühlung sein soll. Es ist egal, ob es darum geht die Kinder ein wenig planschen zu lassen. Es ist egal, ob man einfach mal einen ruhigen Tag in den Tayla-Apartments verbringen möchte. Man muss trotzdem nicht darauf verzichten, zwischendurch in den Pool hüpfen zu können.

Auf den eigenen Pool direkt vor den Tayla-Apartments wollten wir auf keinen Fall verzichten.

Und jetzt ist es endlich soweit, dass die Bauarbeiten begonnen haben. Auch wenn wir erwähnen müssen, dass die Arbeiten wohl nicht in wenigen Tagen erledigt sein werden. Warum? Ganz einfach, weil Das Apartmenthaus auf felsigem Untergrund steht. Dazu kommt, dass die eigentliche Arbeit für den Pool erst richtig losgeht wenn die Baggerarbeiten beendet sind. Ich will hier an der Stelle aber niemanden mit Details über Poolbau langweilen. Ich will nur ein wenig über unserer Freude berichten. Denn auch dieser Teil  unseres Traumes, den wir mit unserem Projekt Vodice-Holidays verfolgen, macht nun endlich sichtbare Fortschritte. Wenn der Swimmingpool fertig ist, hat man die freie Wahl. Direkt vor dem Apartment in den Pool? Oder lieber ein paar Fußminuten weiter, kopfüber in die Adria springen?